Rechtsanwältin Susanne Post

Seite
Menü
News
Startseite > Archiv > Die Krankenkasse muß leisten...

Die Krankenkasse muß leisten, wenn sie zu spät reagiert

In seinem Urteil vom 22.01.2016 hat das Sozialgericht in Dortmund entschieden, daß eine Ablehnung der Kostenübernahme einer Krankenkasse zweieinhalb Monate nach Antragsstellung zu spät sei. Im hier zu beurteilenden Fall hatte die Krankenkasse zunächst eine gutachtliche Stellungnahme des medizinischen Dienstes angefordert und den Antragsteller auch nicht über die Gründe der Verzögerung informiert.
Das Sozialgericht Dortmund befand, dies sei ein Verstoß gegen die in § 13 Abs. 3a SGB V normierte Fünf-Wochen-Frist zur Entscheidung über den Leistungsantrag. Würde diese Frist durch die Krankenkasse zur Bescheidung eines Leistungsantrags nicht eingehalten, greife eine Genehmigungsfiktion ein.
Soll heißen: Der Antrag gilt als bewilligt.
Für alle Patienten, die seit Längerem auf Nachricht Ihrer Krankenkasse warten, sei es für eine teure Medizin, ein Hilsmittel oder eine teure Zahnprothese, lohnt sich daher ein prüfender Blick auf das Antragsdatum.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Wissenswertes:

Sehr verehrte Mandantinnen und Mandanten, 

zur Zeit erhole ich mich von einem operativen Eingriff.

Die Kanzlei ist daher nicht immer durchgehend geöffnet.

Sollten Sie mich nicht erreichen können, so schreiben Sie mir bitte eine E-Mail unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, ich werde so schnell wie möglich auf Sie zukommen.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an Frau Rechtsanwältin Eva Kröpke-Wolny unter 04131 99 51 47.

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Verständnis.

 

Rechtsanwältin Susanne Post

 

Änderungen im Meldegesetz verärgern Mieter. Fast vollkommen unbemerkt ist seit Ende letzten Jahres eine Änderung im Meldegesetz in Kraft getreten... weiterlesen»


 

Bürozeiten:

Termine nach Vereinbarung.

Vereinbaren Sie bitte einen
Beratungstermin, um längere
Wartezeiten zu vermeiden.

Telefon: 04131 997 48 22


 
www.autounfall.net
Facebook

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login